Kunst, Handwerk und mehr

Kunst, Handwerk und mehr

Art of Eden und Pottbäckermarkt in der ersten Maiwoche.

Der Platz rund um die Dionysiuskirche in der Krefelder Innenstadt und ein Teil der Rheinstraße sind für den Pottbäckermarkt am ersten Mai-Wochenende komplett ausgebucht. Zahlreiche Keramik- und Porzellandesigner kommen von weit her nach Krefeld und zeigen ihre Kunstwerke und Handwerksprodukte auf dem Markt am 5. und 6. Mai. Mehr als hundert Aussteller werden den Bereich in ein Ausstellungsgelände für Keramikdesign, Kunsthandwerk, weißes Porzellan und traditionelle Töpferware verwandeln. Der Pottbäckermarkt öffnet am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 6. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Die Krefelder Werbegemeinschaft schließt sich dem Marktgeschehen in der Innenstadt am Samstag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr mit ihrer Sonderaktion „Märkte für Genießer“ an und sorgt an vielen Stellen für Gaumenfreuden.

Im Botanischen Garten findet am gleichen Wochenende die Ausstellung „Art of Eden“ statt, bei der Künstler ihre für Garten, Terrasse und Balkon zeigen. Zu sehen sein werden Kunst- und Designobjekte aus unterschiedlichen Materialien. Die Stadtwerke Krefeld und das Stadtmarketing bieten einen kostenlosen Shuttlebus zwischen dem Pottbäckermarkt und der Art of Eden an. Der Bauernmarkt rückt für den Pottbäckermarkt ein wenig auf und findet am Samstag, 5. Mai, zur gewohnten Zeit auf der Friedrichstraße und der Rheinstraße statt. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung