1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Kultur: Zwei Schauspieler verlassen das Theater

Kultur : Zwei Schauspieler verlassen das Theater

Krefeld. Zwei Schauspieler verlassen nach der laufenden Spielzeit das Gemeinschaftstheater Krefeld und Mönchengladbach: Cornelius Gebert (l.) war fünf Jahre im Ensemble, Lena Eikenbusch verlässt Krefeld schon nach einem Jahr wieder.

Gebert ist bekannt aus „Verbrennungen“, „Orestie“ und „Menschenfeind“. Neben seinen schauspielerischen Tätigkeiten hat er 2015 eine eigene Ausstellung im Theater präsentiert und auch eine eigene CD veröffentlicht. Der 28-Jährige geht nach Magdeburg. Die beiden neuen Schauspieler werden in der kommenden Spielzeit vorgestellt.