TV-Kommissare lesen in der Kulturfabrik

Lesung: TV-Kommissare lesen in der Kulturfabrik

Im nächsten Jahr startet eine neue Reihe für Literatur- und Krimifans. An fünf Terminen kommen Schauspieler nach Krefeld, um unter anderem aus eigenen Büchern zu lesen.

Literatur- und Krimifans bekommen 2019 eine neue Lesereihe geboten: An fünf Terminen kommen bekannte TV-Kommissare wie Andrea Sawatzki in die Kulturfabrik an der Dießemer Straße 13. Dort lesen oder inszenieren sie, teilweise eigene, Bücher oder geben Einblicke in ihr Leben.

Den Start am Mittwoch, 6. März,  macht Roland Jankowski alias Kommissar Overbeck, Wilsberg-Reihe, mit seinem Programm „Wenn Wilsberg kommt ...“. Hierbei handelt es sich um eine Krimi-Reihe aus Texten verschiedener Autoren, die Jankowski ein wenig schräg und mit viel Humor vorträgt.

Einlass: 19 Uhr, Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 22 Euro.

Am Mittwoch, 15. Mai liest Katrin Sass aus ihrem eigenen Buch „Das Glück wird niemals alt“. Dabei gewährt sie Einblicke in ihr eigenes Leben, ein Leben, das in der DDR begann und ihren Aufstieg zur erfolgreichen Schauspielerin, aber auch den Blick auf schwere persönliche Krisen.

Einlass: 19 Uhr, Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 22 Euro.

Jörg Schüttauf, bekannt als Fritz Dellwo aus dem Frankfurter Tatort (2002 bis 2010), wurde mit vielen Preisen geehrt (u. a. 4 Grimme-Preise). Zusammen mit Holger Umbreit (u. a. Großstadtrevier) spielte er 2013 in der Uraufführung des Theaterstücks zu „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ mit. Mit 3 Mio. verkauften Exemplaren im deutschsprachigen Raum ist es auch dieser Bestseller, den die beiden in einer szenischen Lesung in Szene setzen. Am Mittwoch, 11. in der Kufa.

Einlass: 19 Uhr, Vorverkauf 20 Euro, Abendkasse 24 Euro.

Den Abschluss
macht Andrea Sawatzki

Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler kennt man am besten als die freundlich frotzelnden Kommissare Herbert Schmücke und Herbert Schneider aus Polizeiruf 110 (1996 - 2013). Mit ihrem Programm zum Buch „Mit dir möchte ich nicht verheiratet sein“ kommen Herbert und Herbert am Mittwoch, 23. in die Kufa. Das Publikum erwartet ein unterhaltsames Lese-Gespräch der beiden über ihre Karrieren, ihre Marotten, natürlich ihre Rollen und das, was abseits der Fernsehfassung geschah.

Einlass: 19 Uhr, Vorverkauf 20 Euro, Abendkasse 24 Euro.

Den Abschluss der Kommissar-Reihe macht Andrea Sawatzki (Tatort) am Sonntag, 10., wenn sie aus dem vierten Teil ihrer Romanreihe um die Familie Bundschuh, erscheint im Herbst 2018, vorliest. Die ersten drei Teile waren bereits große Erfolge und wurden allesamt verfilmt. Gespannt warten die Fans auf Teil vier und freuen sich bereits jetzt darauf, wenn die Autorin und Hauptdarstellerin der Filme, Andrea Sawatzki, nach Krefeld kommt. Einlass: 16 Uhr, Vorverkauf 23 Euro, Abendkasse 27 Euro ⇥Red.

Mehr von Westdeutsche Zeitung