Märchenhaftes Märchen Theater Hintenlinks begeistert

Krefeld · Das mobile Kinderstück zu „Däumelinchen“ zieht Publikum in den Bann.

Die WZ besuchte eine anrührend schöne Aufführung von „Däumelinchen“ in mobiler Version vom Theater Hintenlinks.

Die WZ besuchte eine anrührend schöne Aufführung von „Däumelinchen“ in mobiler Version vom Theater Hintenlinks.

Foto: THL

Es gibt sie noch, die Kinderstücke, die sich auf die Magie des Moments, auf den warm-weichen Zauber von poetischer Qualität verlassen. Die „Däumelinchen“-Produktion des Krefelder Theaters Hintenlinks, die aktuell als mobiles Stück schon unzählige Kinder ab vier Jahren verzaubert haben mag und noch verzaubern wird, beweist, wie wichtig echtes Gespür für Theatermagie auch und gerade bei Kinderstücken ist. Indem man ein ruhiges, aber keinesfalls unpassendes Tempo wählt, indem man die große Qualität von „Handgemachtem“ herausstellt, ohne es sichtbar herauszustellen, gelingt dem Ehepaar Gutowski (sie auf der Bühne, er am Regiepult), das Andersen-Märchen auf wirklich märchenhafte Weise für junges Publikum zu adaptieren. Anuschka Gutowski, die selbst auch die Mutter Däumelinchens darstellt und alle Puppen und Figuren bespielt, führt das junge Publikum durch das Geschehen, nimmt wortwörtlich die Kinder mit auf eine Reise.