Talkrunde mit Baudin bei der Art Cologne

Talkrunde mit Baudin bei der Art Cologne

Leiterin der Kunstmuseen Krefeld ist zu Gast.

Katia Baudin, Leiterin der Kunstmuseen Krefeld, diskutiert auf der Kunstmesse Art Cologne am Sonntag mit weiteren Experten über das Thema „Vor 100 Jahren: Das Bauhaus wird gegründet“. Krefeld ist die einzige Stadt in Nordrhein-Westfalen, die sich mit ihren beiden Bauhaus-Villen Haus Lange und Haus Esters des Architekten Ludwig Mies van der Rohe an bundesweiten Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums beteiligt.

In der Talks Lounge spricht Baudin mit Annemarie Jaeggi vom Bauhaus-Archiv und Marion von Osten von Bauhaus Imaginista über die Anfänge des Staatlichen Bauhauses von Walter Gropius vor 100 Jahren sowie über die verlockende Kunst der 68er, die „wilden 90er“ in Köln und anderswo bis hin zur Zukunft der Bilder in Zeiten der Digitalisierung. Die Gesprächsrunde um 14 Uhr moderiert Stefan Koldehoff vom Deutschlandfunk.

An allen vier Messetagen in Köln erwartet die Besucher der Art Cologne an Stand B 56 in der Halle 11.3 ein vielseitiges Talk-Programm mit hochkarätigen Gesprächspartnern. Die Themen variieren von Wertewandel, Kunst und Wirtschaft im Dialog bis hin zu einer Zeitreise durch die Kunstgeschichte.

Die Art Cologne ist bereits seit 1967 der Treffpunkt der internationalen Kunst des 20. und des 21. Jahrhunderts. Bekannt geworden als die älteste Kunstmesse weltweit versammelt die Art Cologne heute jährlich rund 200 Galerien mit Arbeiten von mehr als 2000 Künstlern der Klassischen Moderne bis zur neuesten Cutting-Edge-Art junger aufstrebender Galerien.

Die Messe wurde bereits am Donnerstag eröffnet und findet noch bis Sonntag in Köln am Messeplatz 1 statt. Sie ist am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen stehen unter:

artcologne.de