1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Schlachthof Krefeld: Konzert trotz Schäden durch Wassermassen

Open-Air-Konzerte : Schlachthof Krefeld: Konzert trotz Schäden durch Wassermassen

Das Konzert im Krefelder Schlachtgarten mit Dee Dammers am Donnerstag, 8. Juli, soll „improvisiert“ stattfinden. Dauerhaft öffnen will man ab darauffolgender Woche.

Das Unwetter mit Wassermassen hatte auch den Schlachthof und -garten (Dießemer Str. 9) hart getroffen. „Seit Tagen kämpfen wir gegen den entstandenen Schaden durch die Kellerüberschwemmung, aber es bleibt hart, viel zu tun“, heißt es auf der Facebook-Seite des Schlachthofs. Wie die Betreiber nun über soziale Medien mitteilten, soll trotz andauernden Instandsetzungsarbeiten das Konzert von Dee Dammers am Donnerstag, 8. Juli, dennoch „improvisiert“ stattfinden. Das heißt, das Publikum kann sich auf das Open-Air-Konzert in Kooperation mit der Kulturrampe Krefeld mit Gitarrist, seinem Trio und Stefan Huth um 20.30 Uhr freuen. Danach schließt die Location aber wieder, heißt es weiter. Ab kommender Woche wolle man versuchen wieder dauerhaft zu öffnen. Alle Infos online. Laki

facebook.com/schlachthof.kr