1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Prosumer kommt zum myu:zik-Jubiläum

Prosumer kommt zum myu:zik-Jubiläum

Die Partyreihe feiert heute ab 23 Uhr im Schlachthof ihren zehnten Geburtstag.

Zehn Jahre ist es her, dass in Krefeld die Idee geboren wurde, eine neue House-Party in den Clubs der Stadt zu etablieren. In einer kleinen Kellerbar, der ehemaligen Kingslounge, wurde die erste myu:zik 2007 zelebriert, und so tobt sie nun schon ein ganzes Jahrzehnt durch die Clubs und sorgt laut Mitgründer Pierre Schweda für „wohltuende Zerstreuung in schlaflosen Nächten“. Heute wird die Veranstaltung zehn Jahre alt. Ein gehöriger Grund zu feiern.

Nach vier Jahren in wechselnden Locations wurde die myu:zik mit (Wieder-)Eröffnung des Schlachthofes im Jahr 2011 sesshaft. „Die Partyreihe und den Schlachthof verbindet nicht nur die Liebe zur durchtanzten Nacht, sondern auch die Freude daran, den eigenen musikalischen Genuss zu dem ihrer Gäste zu machen“, erklärt Schweda.

Und so bemüht sich der Gründer und Kurator der myu:zik, seit all den Jahren, die besten Köpfe, Künstler und Tüftelnden der elektronischen Tanzmusik hinter die Plattenteller und Konsolen des Schlachthofs zu locken. Mit beachtlichem Erfolg: Die ersten größeren Acts waren &Me, Re.You und das damals noch völlig unbekannte Duo Detroit Swindle, das heute Clubs auf der ganzen Welt füllt. Seither geben sich regelmäßig die Protagonisten der Housemusik-Szene wie Prosumer, Gerd Janson, Tama Sumo, Cinthie, Ryan Elliott, Fred P. oder Âme die Ehre im Club an der Dießemer Straße.

Mit Prosumer, der schon in frühen Jahren bei der myu:zik auflegte, verbindet die Partyveranstalter eine besonders innige Geschichte. Daher war es für Schweda auch klar, dass es zum Jubiläum keinen besseren Gast-Act geben kann.

Die Party startet heute um 23 Uhr im Schlachthof, Dießemer Straße 9. Neben Gast-Act Prosumer werden Holger Sturm und Pierre Schweda die Tanzwütigen im Club auf Touren bringen. Alle weiteren Infos zur Partyreihe gibt es im Net unter:

facebook.com/welovemyuzik myuzik.de