Konzerte in Krefeld Orgelmai geht in die zweite Runde

Krefeld · Nach dem Erfolg 2023 gibt es auch diesen Mai mit vier Konzerten, organisiert von Regionalkantor Niklas Piel, viel junge Orgelmusik in St. Dionysius.

 Regionalkantor Niklas Piel freut sich schon auf den Orgel-Mai, bei dem an der Klais-Orgel vier junge Interpreten glänzen werden.

Regionalkantor Niklas Piel freut sich schon auf den Orgel-Mai, bei dem an der Klais-Orgel vier junge Interpreten glänzen werden.

Foto: Andreas Bischof

Nach der erfolgreichen Premiere des Orgel-Mais an St. Dionysius im letzten Jahr, war für Regionalkantor Niklas Piel klar, dass es auch dieses Jahr mit der frühlingshaften Konzertreihe an der Klais-Orgel weitergehen würde. „Wir hatten einen sehr schönen Erfolg mit dem ersten Orgel-Mai“, berichtet der junge engagierte Organist, der an seiner Katholischen Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII schon in der kurzen Zeit seit seiner Ernennung zum Regionalkantor im Jahr 2022 etliche Akzente gesetzt hatte. So erfreuen sich seine Orgelmusiken zur Marktzeit, jeweils samstags 11.30 Uhr, wachsender Beliebtheit. Während der Weihnachtsmarktzeit im letzten Advent sei die Kirche einmal während der Marktmusik sogar recht überrannt worden, schwärmt Piel.