1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Neues Café im Krefelder KWM öffnet erst im Spätsommer

Eröffnung : Neues Café im Kunstmuseum öffnet erst im Spätsommer

Start der Museumsgastronomie im Kaiser-Wilhelm-Museum wurde schon mehrfach verschoben. Nun erneut.

Ab erstem Juni sind alle drei Häuser der Krefelder Kunstmuseen wieder für Publikumsverkehr geöffnet – sogar ohne Test, indes mit Termin. Auf die Öffnung des neuen Cafés im Kaiser-Wilhelm-Museum (KWM), sowohl innen als auch außen, müssen die Museumsbesucher aber noch warten, wie unsere Redaktion auf Anfrage von einem Sprecher der Stadt erfuhr. Es kam zuvor schon mehrfach zu einer Verschiebung des Öffnungstermins. Nach ersten Plänen des Pächters Morris Pazehki schon für 2020, schließlich März und dann Frühsommer 2021.

„Für den Spätsommer“, so heißt es jetzt, „wenn die Impfkampagne ihre Wirkung hoffentlich voll entfaltet hat – planen wir die Eröffnung mit einem Programm – natürlich im Rahmen der dann geltenden Corona-Regeln“, erklärt Dirk Senger, auf die Frage, ob die Gastronomie zeitnah öffne. Nach letztem Stand war die Eröffnung des Cafés, das von Designer Robert Stadler als Gesamtkunstwerk neu gestaltet wurde und in einem offenen Wettbewerb den Namen „K+ Café im KWM“ erhielt, schon für den „Frühsommer“ geplant – so ist auch noch auf der Webseite der Kunstmuseen zu lesen.

Der Termin, der sich mit der Sommer-Saison, und somit eventuellen noch weiteren Öffnungsschritten gedeckt hätte, ist offenbar nicht zu halten. Genaue Gründe gibt die für das Museum zuständige Pressestelle der Stadt nicht an. Die Vorbereitungen seien aber „im vollen Gange – am 1. Juni werden schon erste Teile der Bepflanzung angelegt (Walnussbäume)“, betont Senger und stellt in Aussicht: „Alle wichtigen Informationen werden wir natürlich vorab gebündelt auf der städtischen und Museumswebsite und den Social-Media-Kanälen zur Verfügung stellen“.

Zu berücksichtigen ist, dass gerade bei weiterer Verbesserung der pandemischen Lage auch im Krefelder Kunstmuseum mit steigenden Besucherzahlen im Rahmen des Beuys-Jahres zu rechnen ist. Derzeit ist eine Ausstellung zu dem in Krefeld geborenen Künstler, der 2021 100 geworden wäre, im Museum zu sehen. Bis zur zweiten großen Beuys-Schau im KWM (Beuys & Duchamp, Künstler der Zukunft) im Oktober dürfte das Café fertig sein, so die Pläne.

Kommentar S. 16