Kunstmuseen Krefeld Neuer Raum zu Zangs‘ 100. Geburtstag

Krefeld · Die Sammlungspräsentation im Kaiser-Wilhelm-Museum ist um einen besonderen Raum zum Krefelder Künstler Herbert Zangs reicher.

 Unter anderem ein „verweißtes“ Gestell für Fensterglas aus den 1980ern, umgeben von weiteren Werken, gestaltet den Sammlungsraum zu Herbert Zangs.

Unter anderem ein „verweißtes“ Gestell für Fensterglas aus den 1980ern, umgeben von weiteren Werken, gestaltet den Sammlungsraum zu Herbert Zangs.

Foto: Dirk Jochmann

In diesem Jahr wäre der Krefelder Herbert Zangs 100 Jahre alt geworden. Diesen runden Geburtstag des zeitlebens nicht unumstrittenen Künstlers, der bis heute unter anderem wegen Fragen zu Datierungen seiner Werke für Kontroversen sorgt, nehmen auch die Kunstmuseen Krefeld als Anlass, sein Werk zu würdigen.