Kommentar zur Lage an den „Pausenhof“-Ateliers Marode Balken: Was hätte passieren können?

Meinung | Krefeld · Es sollten im Krefelder Pausenhof-Atelierhaus weitere Räume vermietet werden, nachdem die Entomologen dort ausgezogen waren. Doch offenbar sind Deckenbalken völlig marode. Was das eigentlich bedeutet.

 Die alte Volksschule an der Marktstraße beherbergt aktuell schon mehrere Ateliers. Weitere sollten folgen.

Die alte Volksschule an der Marktstraße beherbergt aktuell schon mehrere Ateliers. Weitere sollten folgen.

Foto: Dirk Jochmann

Man stelle es sich lieber nicht vor: Die hochgeschätzten Forscher der Krefelder Entomologen führen gerade faszinierte Fachbesucher durch die gewaltige und wertvolle Entomologische Sammlung und plötzlich hören sie ein Knarren und Krachen. Unter ihnen bricht der Boden weg. Eine Katastrophe im größtenteils als Atelierhaus genutzten Bau.