Marianne Rosenberg kommt in die Kulturfabrik

Marianne Rosenberg kommt in die Kulturfabrik

Krefeld. Songs wie „Er gehört zu mir“, „Marleen“ oder „Herz aus Glas“ sind Klassiker des deutschen Schlagers. Und sie haben einen Sound geprägt, der Marianne Rosenberg bis heute von allen anderen Stars und Sternchen der leichten Muse unterscheidet.

Nun kommt die große Schlagerdiva nach Krefeld.

Am 23. November singt sie in der Kulturfabrik ihre alten Hits und neue Songs aus dem Album „Regenrhythmus“, mit dem die Rosenberg sich wieder einmal neu erfindet.

Nach Jazz- und Dancefloor-Ausflügen findet sie jetzt zu einem feinen Elektro-Pop und zeigt eine ganz neue Facette ihres Könnens. Karten für rund 30 Euro gibt es unter anderem bei der WZ an der Rheinstraße 76. Foto: Veranstalter

Mehr von Westdeutsche Zeitung