„designkrefeld werkschau“ Gestaltungskonzepte für die Schönheit der Stadt

Krefeld · Studierende des Fachbereichs Design der Hochschule Niederrhein starten mit der „designkrefeld werkschau“ ins Jubiläumsjahr.

Bei der Ausstellungseröffnung (v.l.): die Studentinnen Elisabeth Wehmeyer, Malina Hülsmann, Josephine Ruff, Anica Mälleken, Alina Wedler, Student Roman Grzanowski sowie Professor Erik Schmid.

Bei der Ausstellungseröffnung (v.l.): die Studentinnen Elisabeth Wehmeyer, Malina Hülsmann, Josephine Ruff, Anica Mälleken, Alina Wedler, Student Roman Grzanowski sowie Professor Erik Schmid.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Eine Werkschau mit Semester- und Abschlussarbeiten zukünftiger Designerinnen und Designer gehört mittlerweile zu den kleinen Traditionen des Fachbereichs Design der Hochschule Niederrhein. Am Wochenende stellte dieses Ereignis gleichzeitig auch den Start in das Jubiläumsjahr „120 Jahre Designausbildung in Krefeld“ dar.