Kunst trifft Leerstand in Krefeld Ein „Transformator“ für Kunst

Krefeld · Der Verein Raumordnung bespielt ein ehemaliges Reisebüro mit Ausstellungen und Co. – weitere Pläne gibt es auch schon.

Thomas Krutmann und Künstler Manuel Schroeder bespielen ein Ladenlokal an der Marktstraße.

Thomas Krutmann und Künstler Manuel Schroeder bespielen ein Ladenlokal an der Marktstraße.

Foto: Andreas Bischof

Das ehemalige Reisebüro an der Marktstraße 43-45 wird schon seit Längerem von künstlerischem Treiben bevölkert. So fand etwa im Oktober 2023 unter dem Titel „Urban Perceptor – Leben oder Lernen mit Leerstand?“ ein spartenübergreifender Vortrag mit Live-Performance statt, bei dem neben Künstler Manuel Schroeder und Schauspieler Thomas Krutmann, beide vom Verein Raumordnung, auch Stabsstellenleiter Innenstadt der Stadt Krefeld Thomas Brocker aktiv war.