Niederrheinische Sinfoniker In Krefeld trifft Mozart auf Mozart

Krefeld · Bei dem kommenden Sinfoniekonzert erklingt Musik von zwei Mozarts – was sich wohl dahinter verbergen mag?

Dank KI treffen in dieser Grafik die beiden Mozarts auf zauberhafte Weise zusammen.

Dank KI treffen in dieser Grafik die beiden Mozarts auf zauberhafte Weise zusammen.

Foto: Grafik Julian Scherer

Zwei Mozarts in einem Konzert – aufs Erste klingt das ganz plausibel. Man denkt wohl zunächst daran, dass zwei Werke des weltberühmten, wenn nicht sogar gänzlich berühmtesten, Komponisten erklingen mögen. Dann stolpert man kurz: Zwei Mozarts? Soll damit vielleicht gemeint sein, dass Kompositionen von zwei Familienmitgliedern erklingen? Vielleicht Vater Leopold und Sohn? In Wirklichkeit ist es noch ein bisschen komplizierter oder kurioser.