1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Ilbertz in Concert im Stadtbad

Streaming-Konzert : Ilbertz in Concert im Stadtbad

An den kommenden Adventssonntagen gibt es einen besonderen Stream aus dem alten Krefelder Stadtbad.

In den Räumen des alten Stadtbads kann man gehörig Atmosphäre Zaubern, mit Klängen, ja und vielleicht auch mit Farben, Licht und Co. „Ilbertz in Concert“ möchte genau das tun. Gerade in der Zeit des Lockdowns möchte der Veranstalter und Veranstaltungstechniker Menschen ein Streaming-Angebot schenken, das das Optimum aus allen Zutaten herausholen möchte. Musik, Licht und Co. und Location. Wobei hier der Ort als ein besonderer Katalysator dienen kann.

Mit Unterstützung der Stadt Krefeld sowie den Krefelder Krähen möchte das Krefelder Unternehmen an zwei Adventswochenenden in Folge streamen. Sonntag, 13. Dezember, 18.30 Uhr, mit Unterstützung der Stadt Krefeld (Kulturförderfonds) trifft das Klavier auf moderne elektronische Klänge. Amadeus Indetzki, Pianist und Komponist von breitleinwandigen Film-Sound-Landschaften, und Marco Werschbröcker, aka DJ MAWE mischen ihre Kreativität zusammen und lassen – vermutlich – so eine ganz individuelle Mixtur entstehen. Der DJ lässt Songs aus den Charts erklingen, der Pianist interagiert auf dem Piano dazu. Der Stream soll zwischen 45 und 60 Minuten dauern.

youtu.be/iBKVtqu_DNA

Am Sonntag, 20. Dezember, mit Unterstützung der Krefelder Krähen gibt es Bandoneon-Zauber – Tango. Ab 18.30 Uhr sind Musikerin Toma Nelli am Bandoneon und Tanzpaar Andrea und Armin von Tango Argentino Krefeld zu erleben. Dauer auch 45 bis 60 Minuten. Laki

youtu.be/ayaZ3b1UIHg