Heinrich Gillis Görtz ist gestorben

Heinrich Gillis Görtz ist gestorben

Bis zuletzt arbeitete der Künstler an Ausstellungen und Publikationen.

Krefeld. Kurz nach seinem 70. Geburtstag ist derMaler, Zeichner und Grafiker Heinrich Gillis Goertz am 11. September gestorben.Goertz lebte und arbeitete in den letzten Jahren in seiner Heimat- undGeburtsstadt Nettetal-Lobberich. Von 1966 bis 1992 war er als Dozent undProfessor für Zeichnung an der Werkkunstschule und späteren FachhochschuleKrefeld tätig. Nach krankheitsbedingter Emeritierung entstand ein umfangreichesund dichtes Werk, das in den nächsten Monaten in wichtigen Ausstellungenvorgestellt wird.

Mehr von Westdeutsche Zeitung