1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Haus der Seidenkultur sucht Gebetsfähnchen für Ausstellung

Haus der Seidenkultur sucht Gebetsfähnchen für Ausstellung

Krefeld. Im Krefelder Haus der Seidenkultur wird ab Februar 2012 die Ausstellung „Grenzenlos — Himmelwärts“ mit Gebetsfähnchen unterschiedlicher Religionen zu sehen sein. Kuratorin Annette Pöllmann ruft dazu auf, auch eigene Gebetsfähnchen für die Ausstellung anzufertigen.

Die Fähnchen sollten 30 mal 40 Zentimeter groß und ungesäumt sein. Was Farben und Formen anbetrifft, sind der Phantasie der Künstler keine Grenzen gesetzt. Bis Ende September werden Fähnchen entgegengenommen.

Einsendungen sind — mit Absender sowie Einverständniserklärung der Veröffentlichung versehen — zu richten an den „Förderverein Haus der Seidenkultur“, Am Verschubbahnhof 57, 47809 Krefeld. Dort können die Beiträge auch während der Bürozeiten abgegeben werden.