Kunst trotz Corona Galerien dürfen trotz Lockdown öffnen

Krefeld · Die Stadt Krefeld hat es bestätigt: Kunsthandlungen zählen zum Einzelhandel und unterliegen somit nicht dem Lockdown.

 Auch Egon Heidefeld darf trotz Lockdowns seine Galerie in Krefeld öffnen. Kunsthandlungen zählen zum Einzelhandel.

Auch Egon Heidefeld darf trotz Lockdowns seine Galerie in Krefeld öffnen. Kunsthandlungen zählen zum Einzelhandel.

Foto: Andreas Bischof

Laut derzeit gültiger Coronaschutzverordnung für NRW ist „der Betrieb von Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlössern, Burgen, Gedenkstätten und ähnlichen Einrichtungen“ bis zum 30. November 2020 unzulässig. Dennoch haben „Galerien“ – jene die Kunsthandlungen sind – geöffnet. Auch in Krefeld. Wie passt das zusammen?