Konzert Einheit in der Vielheit mit dem jungen Elaia Streichquartett

Linn · Beim Serenadenkonzert auf Burg Linn zeigen die Musikerinnen eine besonders reizvolle Eigenschaft jener Kammermusikgattung auf.

 Vier beeindruckende Künstlerinnen: Das junge Elaia Quartett stellte sich mit drei wunderbaren Werken auf der Burg Linn vor.

Vier beeindruckende Künstlerinnen: Das junge Elaia Quartett stellte sich mit drei wunderbaren Werken auf der Burg Linn vor.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Bei der jüngsten Serenade auf der Burg Linn konnte man viel über die Magie der Gattung Streichquartett lernen. Natürlich auch, weil die Interpreten sich durchaus überzeugend in ihren musikalischen Entscheidungen zeigten, aber auch durch ein spezifisches Phänomen, das in ihrem Spiel und auch in den ausgewählten Werken sehr deutlich werden konnte.