Premiere Ein magischer Ort für den Tanz

Uerdingen · Move! in town 2024: „Drift“ – ein choreografisches Poem im Klärwerk von „SEE! Kollektiv“ aus Köln

Move in town: die Premiere von „Drift“ vor der stimmungsvollen Kulisse im Klärwerk.

Move in town: die Premiere von „Drift“ vor der stimmungsvollen Kulisse im Klärwerk.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Mit „Move! in town“ präsentiert das Krefelder Kulturbüro einmal im Jahr zeitgenössischen Tanz an einem besonderen Ort in der Stadt. Besonders insofern, dass es oft Orte sind, die man nicht mit einer Tanzaufführung in Verbindung bringt. Bestes Beispiel dafür war vor einigen Jahren der Bereich unter der Autobahnbrücke in Linn. Manchmal sind es auch Orte, die von sich aus schon eine besondere Atmosphäre vermitteln. Dazu gehörte vor zwei Jahren das Außengelände des alten Stadtbads an der Gerberstraße oder jetzt das Klärwerk in Uerdingen. Mit der Uraufführung ihres Stücks „Drift“ setzte das in Köln ansässige Performancekollektiv SEE! Einen besonderen Akzent.