Kunst in Krefeld Ein Baugerüst als Inspirationsquelle?

Krefeld · Präsentation beleuchtet die Ausstellung „Betriebsgelände“ von Brigitta Heidtmann und Claudia Reich in der Pförtnerloge der Fabrik Heeder

Die Arbeit „Betriebsgelände“ ist ein Baugerüst im Atelier Pförtnerloge. Jenes kann trefflich auch als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Die Arbeit „Betriebsgelände“ ist ein Baugerüst im Atelier Pförtnerloge. Jenes kann trefflich auch als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Foto: Dirk Jochmann

Mit bereitliegenden Stuhlkissen macht es sich das Publikum am Freitagabend auf der unteren Gerüstebene in der Pförtnerloge gemütlich. Es wird eng dabei, aber der Einladung, sich ebenso auf der höheren Ebene des Baugerüsts niederzulassen, mag niemand folgen. Eine Klangcollage aus Gesprächsfetzen läuft im Hintergrund, doch die findet in den angeregten und fröhlichen Gesprächen wohl kaum offene Ohren.