1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Das Podio zieht nach Königshof

Das Podio zieht nach Königshof

Krefeld. Das Podio-Theater hat ein neues Quartier gefunden. Die kleine Comedy-Bühne mit dem Wohnzimmerflair zieht von der Innenstadt nach Königshof. Wohin genau, das möchten die Betreiber Betty Ixkes und Rüdiger Höfken noch nicht verraten.

Allerdings hat die Brauerei Königshof bei der Suche offenbar eine gewisse Rolle gespielt. Dorthin haben Ixkes und Höfken am kommenden Mittwoch zum Pressegespräch eingeladen.

Die neuen Räume befinden sich laut Einladung „nur wenige Schritte“ entfernt. Sie liegen aber wohl nicht auf dem Brauereigelände — schon aus Sicherheitsgründen. Wie berichtet, gibt das Podio sein Quartier an der Jägerstraße zum Jahresende auf.

Dort war der Spielbetrieb nicht mehr gesichert, da im Winter mehrfach die Heizung ausgefallen war, und die SWK gedroht hatten, das Wasser abzustellen. Ixkes und Höfken beschlossen, einen Neuanfang zu wagen. Dabei hatten sie stets betont, der Wohnzimmer-Charakter ihres Theaters solle erhalten bleiben. cel