1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Kultur: Comedy: Grünkohl und Pinkel Show

Kultur : Comedy: Grünkohl und Pinkel Show

Auftakt im Haus Kleinlosen ist am Sonntag, 1. März.

Sie machen das Dutzend voll. So könnte man den Start der Grünkohl und Pinkel Kabarett/Comedy-Serie 2020 beschreiben. In den letzten elf Jahren hat sich das Veranstalterduo Volker Diefes und Christian A. Kölker mit der Show einen Platz im Veranstaltungskalender der Krefelder Unterhaltungsszene erarbeitet. Gestandene Künstler der Kleinkunst mit niveauvollem Programm und vorher wird gemeinsam gegessen, so ist das Konzept. Bevorzugt Grünkohl. Spielort ist seit acht Jahren der Saal im Hause Kleinlosen (Zwingenbergstraße 116). Jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn gibt es das Stammessen Grünkohl, das im Kartenpreis enthalten ist.

„Ab April wechseln wir allerdings saisonbedingt das Stammessen Grünkohl gegen saisonale Küche und erst mit dem ersten Frost im November kehren wir wieder zu dem Gemüse zurück, das einst der Show den Namen gab“, beschreibt Kölker den kulinarischen Wechsel für die Spieltermine am 5. April, 3. Mai und 20. September. Bajuwarische Küche ist beim Comedy-Oktoberfest am 4. Oktober gesetzt.

Volker Diefes wird am Sonntag, 1. März, als Moderator durch die mittlerweile 89. Show führen. Mit Ludger K., Florian Simbeck, und Matthias Reuter holt er drei Künstler und Kollegen auf die Bühne, die für die Unterhaltung sorgen werden.

Karten gibt es zum Preis vom 33 Euro inklusive Essen unter der Telefonnummer 545808 oder per E-Mail: koelker@printmedia-man.de oder info@diefes.de. Und bei den Vorverkaufsstellen (+2 Euro) Bockumer Buchhandlung, Telefon: 1585851, und Postservice, Wenders Telefon: 595473.