1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Bandoneon: Festkonzert in Krefeld nun innen

Niederrheinische Sinfoniker : Bandoneon: Festkonzert nun innen

Das Festkonzert in Krefeld am Samstag zu Ehren von Heinrich Band und Astor Piazzolla findet nicht am Theaterplatz, sondern im Seidenweberhaus statt. Zudem gibt es vorsichtige Corona-Regeln zu beachten.

Am kommenden Samstag, 21. August, melden sich die Niederrheinischen Sinfoniker mit einem besonderen Festkonzert zu Ehren der Jubilare, Astor Piazzolla, der 100 geworden wäre, und dem Erfinder seines Instruments, des Bandoneons, Heinrich Band, zurück. Dessen 200. Geburtstag feiert Krefeld 2021.

Indes findet das Konzert nicht auf dem Theaterplatz wie ursprünglich geplant, sondern vorsichtig wegen der „unsicheren Wetterlage“, wie es in einer Meldung der Sinfoniker heißt, im Seidenweberhaus statt. Das Konzert unter der Leitung von Mihkel Kütson – die WZ hatte es bereits angekündigt – widmet sich mit Bandoneonist Lothar Hensel ganz und gar dem Instrument und dessen Zauber.

Wenngleich die neue Coronaschutzverordnung keine Kapazitätseinschränkungen, indes aktuell 3-G (genesen, geimpft oder getestet) fordert, bleiben die Rahmenbedingungen, stand Mittwoch, wie ursprünglich geplant und das Konzert findet mit reduzierter Platzzahl statt, daher gibt es nur noch Restkarten. Kartenbesitzer werden zusätzlich vom Theater über die Verlegung in den Innenraum informiert. Laki

theater-kr-mg.de