1. NRW
  2. Krefeld
  3. Kultur

Band Jolphin im Krefelder Südbahnhof

Konzert in Krefeld : Band Jolphin im Südbahnhof

Austro-Indie-Pop gibt es mit „Jolphin“ am 23. Oktober im Krefelder Südbahnhof zu erleben.

Am 23. Oktober gibt es Austro-Indie-Pop im Südbahnhof (Saumstraße 9) zu erleben. Die österreichische Band „Jolphin“ wird unplugged ab 20 Uhr ein Konzert spielen. Die Band hat unter anderem „Talking Flies“, die zweite Singleauskopplung ihrer kommenden Debut-EP „Sugar Shock Therapy“, welche im Herbst erscheint, im Gepäck. Und was spielen sie für Musik? „Ungeschminkter Indierock mit richtig viel (gutem) Dreck drinnen“, heißt es auf der Webseite des Werkhauses – „Die beiden Musiker kennen sich schon sehr lange. Haben sie doch früher im Hauptschulalter bereits begonnen, diverse Indie-Klassiker gemeinsam mit ihrem Kumpel Josef, der die Band dann später verließ, zu covern“. Mittlerweile hat das Duo seinen ganz eigenen Sound kreiert. „Sie hören sich nach einer jungen, wilden und modernen Version der Pigeon Detectives an“, heißt es. Alle Infos online. Red

werkhaus-krefeld.de