Ausstellung Ein internationales Netzwerk von beeindruckenden Villen und Häusern

Krefeld · Architektin Natascha Drabbe präsentierte in Haus Lange Ikonen des niederländischen Wohnungsbaus aus dem 20. Jahrhundert.

Katia Baudin und Natasche Drabbe in Haus Lange.

Katia Baudin und Natasche Drabbe in Haus Lange.

Foto: Dirk Jochmann

Nach ihrer Begrüßung gibt Museumsleiterin Katia Baudin in Haus Lange dem Publikum einen Tipp für die nächsten Reisen: „Schauen Sie vorher auf die Homepage von Iconic Houses!“ Dann stellt sie kurz Natascha Drabbe vor: „Sie hat Architektur und Architekturgeschichte studiert, Ausstellungen kuratiert, über Architektur geschrieben, das Netzwerk initiiert und leitet es.“