Ausstellung 50 Kunstwerke bevölkern die wiedereröffnete „Kulisse“

Krefeld · Die 2022 gegründete Künstlergruppe Artonaut;X zeigt ihre Vielfalt im bestens gefüllten Lokal in der Fabrik Heeder

 Bei der Vernissage der Ausstellung „Mikado meets Kulisse“ mit der Künstlergruppe Artonaut;X herrschte viel Betrieb im Lokal in der Fabrik Heeder.

Bei der Vernissage der Ausstellung „Mikado meets Kulisse“ mit der Künstlergruppe Artonaut;X herrschte viel Betrieb im Lokal in der Fabrik Heeder.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Die Kunstwerke an den Wänden scheinen am Freitagabend erst einmal nebensächlich zu sein, viel wichtiger ist es zahlreichen Personen, in dem gut besetzten Bistro noch einen Sitzplatz zu ergattern. Ein größeres Publikum lockt die Vernissage der Künstlergruppe Artonaut;X in die „Kulisse“ der Fabrik Heeder. Unter dem Titel „Mikado meets Kulisse“ – die WZ meldete, dass das Lokal in der Fabrik Heeder mit den „Mikado“-Betreibern nun schließlich einen langfristigen Pächter gefunden hat. Der Vertrag wurde unterschrieben. Die Betreiber des „Mikado“, das ausgebrannt war, hatten zunächst temporär eine neue Lokalität in der „Kulisse“ von der Stadt angeboten bekommen. Nun haben sie langfristig einen neuen Standort und die „Kulisse“ einen neuen Pächter.