1. NRW
  2. Krefeld

Krisenstab berät über neue Corona-Maßnahmen in Krefeld

Corona in Krefeld : Krisenstab berät über neue Corona-Maßnahmen

Der Krisenstab hat über weitere Corona-Maßnahmen beraten. Eine betrifft vor allem Schulkinder.

Da die Corona-Zahlen in Krefeld zuletzt stark gestiegen sind, hat Oberbürgermeister Frank Meyer als Leiter des Krisenstabs am Montagmorgen mit dem Verwaltungsvorstand über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beraten, teilte die Stadt Krefeld mit. Das sind die Ergebnisse der Beratungen:

  • Der Schulsport wird in Krefeld ab sofort ausgesetzt.
  • In der Innenstadt und anderen stark frequentierten Bereichen sollen zusätzliche Plakate für die Einhaltung der Corona-Regeln werben.

Weitere mögliche Maßnahmen sollen am
Dienstag im Krisenstab besprochen werden.

(red)