1. NRW
  2. Krefeld

Kriminalität in Krefeld:Motorradfahrer stürzt, Autofahrer fährt weiter

Kriminalität in Krefeld : Motorradfahrer stürzt, Autofahrer fährt weiter

Ein Motorradfahrer weicht einem Auto aus, stürzt und verletzt sich, doch der Autofahrer fährt ungerührt weiter. Das ist laut Polizei am Montagabend in Benrad-Nord passiert.

Auf der Straße "Am Schicksbaum" gegen 21:45 Uhr waren der 17-jährige Motorradfahrer und ein silberner Kleinwagen auf dem zweispurigen Teil der Straße "Am Schicksbaum" nebeneinander in Richtung Widdersche Straße unterwegs.

Kurz hinter der Einmündung zur Ortmannsheide wird der Straßenverlauf einspurig. Hier kamen sich beide Fahrzeuge so nah, dass der 17-Jährige nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er verlor auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer fuhr weiter.

Nach kurzer Behandlung durch Rettungskräfte konnte der junge Mann nach Hause gehen. Zu Geschlecht des Fahrers oder Fahrzeugtyp des silbernen Kleinwagens konnte er keine Angaben machen.

Die Polizei bittet daher um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02151 / 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)