1. NRW
  2. Krefeld

Krefelderin wird im Zug ohnmächtig - jetzt sucht sie ihre Retterin

Krefelderin wird im Zug ohnmächtig - jetzt sucht sie ihre Retterin

Eine Krefelderin bricht im Zug nach Düsseldorf bewusstlos zusammen. Eine Passagierin erkennt die Situation und leistet Hilfe. Nun sucht die Krefelderin über Facebook nach der Frau, um sich zu bedanken.

Krefeld. Wie Anika B. auf Facebook schreibt, war die junge Krefelderin am Montagmorgen mit dem RE10 auf dem Weg nach Düsseldorf. Der Zug war voll, die Luft stickig. Plötzlich wurde Anika B. Ohnmächtig. Als sie kurz vor Düsseldorf erwachte, war eine unbekannte Frau an ihrer Seite, die sich um sie kümmerte. Diese hilfsbereite Frau will Anika B. nun ausfindig machen, um sich bei ihr zu bedanken. Denn bei dem ganzen Trubel vergaß die Krefelderin die Helferin vor Ort nach ihrem Namen zu fragen.

"Ich suche die Frau aus dem Zug RE 10 nach Düsseldorf von heute morgen, die sich so lieb um mich gekümmert hat", schreibt Anika B. in dem sozialen Netzwerk. "Ich würde mich sehr gerne bei ihr bedanken!! Wenn Sie das lesen bitte melden Sie sich! Und auch lieben Dank an alle anderen die sofort zur Stelle waren!"

Der Beitrag wurde bis Dienstagabend mehr als hundert Mal geteilt. red