1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Schwertstraße: Neuer Radweg

Sicherheit : Schwertstraße: Neuer Radweg

Die Neugestaltung der Radwegführung ist das Ergebnis eines Ortstermins der Unfallkommission, da sich in der Vergangenheit an der Einmündung Schwertstraße/Albrechtplatz Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung ereignet haben.

Der Kommunalbetrieb Krefeld hat neue Fahrbahnmarkierungen auf der Schwertstraße aufgetragen. Ab dem Albrechtplatz wurde ein neuer Radfahrstreifen in Richtung Ostwall eingerichtet und vom Ostwall ein Schutzstreifen in Richtung Albrechtplatz geschaffen. Die Neugestaltung der Radwegführung ist das Ergebnis eines Ortstermins der Unfallkommission, da sich in der Vergangenheit an der Einmündung Schwertstraße/Albrechtplatz Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung ereignet haben. Im Rahmen der Markierungsarbeiten wurde der Schutzstreifen vom Fahrbahnrand in die Fahrbahnmitte versetzt und die Fahrzeuge parken jetzt direkt am Bordstein. Durch die Verlegung des Parkraumes an den Fahrbahnrand wird die Fahrbahn für den Kfz-Verkehr eingeengt. Durch einen Sicherheitstrennstreifen von 70 Zentimetern sollen Unfälle durch aufgehende Türen vermieden werden. Kraftfahrzeuge in Richtung Albrechtplatz müssen auf dem 110 Metern langen Teilstück hinter Radfahrern bleiben. Dadurch werde eine Geschwindigkeitsreduzierung erzielt. Red