Der Rotary Club Krefeld-Greiffenhorst und der Lions Club luden zu „Date your Job“ ein In der Friedenskirche loten Schüler Berufswünsche aus

Krefeld · Der Rotary Club Krefeld-Greiffenhorst und der Lions Club luden zu „Date your Job“ ein.

 Katja Friedrichsen und Rainer Bongarth freuten sich über das große Interesse.

Katja Friedrichsen und Rainer Bongarth freuten sich über das große Interesse.

Foto: Alexander Forstreuter

„Je früher, desto besser“, sagt Christoph Schüren über das alljährliche Angebot an die Krefelder Schüler, einmal pro Jahr mit Ansprechpartnern der verschiedensten Berufe ins Gespräch zu kommen und die eigenen Wünsche auszuloten und Fragen zu stellen. Denn viele von ihnen würden nach der zehnten Klasse in die Arbeitswelt wechseln und dann gerne wissen wollen, was ihr Interesse und Eignung ist. Gelegenheit dazu hatten die Neuntklässler der Krefelder Gesamt- und Realschulen am Dienstabend wieder in der Friedenskirche am Luisenplatz, genauso die Schüler der Qualifikationsphase der Gymnasien, Gesamtschulen und berufsbildenden Einrichtungen.