1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner in „Kids Run“ zu sehen

Schauspieler aus Krefeld : Niewöhner in „Kids Run“ zu sehen

Wegen der noch geschlossenen Kinohäuser ist ab sofort einer der neuen Filme des Hülser Schauspielers über Video on Demand zu sehen.

Wegen der noch geschlossenen Kinohäuser ist ab sofort einer der neuen Filme des Hülser Schauspielers Jannis Niewöhner über Video on Demand zu sehen. Beim Streamingdienst www.alleskino.de kann man Tickets für die Ausstrahlung erhalten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der auf der 70. Berlinale viel beachtete Film auch wieder in den Kinos laufen. Vor kurzem wurde die Besetzung mit dem Deutschen Filmpreis für das „Beste Ensemble“ ausgezeichnet.

Der Inhalt: Andi (Jannis Niewöhner), überforderter Vater dreier Kinder, lebt als Tagelöhner in ständiger Geldnot und bekommt seine Aggressionen, die ihn von einer Bredouille in die nächste hieven, einfach nicht unter Kontrolle. Eigentlich will er nichts anderes, als seine Exfreundin Sonja wieder zurück. Doch die hat längst einen Neuen und droht, ihm die gemeinsame Tochter zu entziehen – sollte Andi es nicht schaffen, das Geld, das er ihr und ihrem Freund schuldet, innerhalb weniger Wochen zurückzuzahlen. Als Andi begreift, was auf dem Spiel steht, fängt er wieder mit dem Boxen an, obwohl der Sport ihn umbringen könnte.

Eine poetische Geschichte
um Armut und Liebe

„Kids Run“ legt das Seelenleben eines harten, ungefälligen und aufbrausenden Mannes nach und nach offen und lässt den Zuschauer die Verletzungen, die Hoffnung und die bedingungslose Liebe spüren, die dieser Vater in sich zu tragen und zu fühlen in der Lage ist. Dabei ist Barbara Otts Film weniger erschütterndes Sozialdrama, als eine tiefe, universelle, radikale und zugleich poetische Geschichte um Armut, Mittellosigkeit, und die Liebe zu den eigenen Kindern. Red