Mehrere Unfälle verursacht Krefelder Polizei schnappt betrunkenen Autodieb

Krefeld · Die Polizei hat in Krefeld einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen. Der alkoholisierte Mann soll zuvor betrunken am Steuer gesessen und Unfälle verursacht haben.

 Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen.

Foto: dpa/Paul Zinken

Die Polizei hat am 25. Juli einen 32-jährigen Autodieb in Krefeld-Linn geschnappt. Zuvor hatte ein Zeuge Bescheid gesagt, teilten die Beamten mit.

Der Zeuge hatte eine verdächtige Person mit einer Bierflasche in einem Auto gesehen und die Polizei gerufen. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer stark alkoholisiert war und das Auto sowie die Kennzeichen gestohlen waren.

Nach eigenen Angaben sei der Mann betrunken mit dem Auto unterwegs gewesen, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Die Spuren wiesen zudem darauf hin, dass er mehrere Unfälle gehabt hatte.

Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der polizeibekannte Fahrer wurde für eine Blutprobe auf die Wache gebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort