Polizei Polizei findet bei Kontrolle Kokain

Krefeld · Die Männer versuchten, Mobiltelefone aus dem Fenster zu werfen.

 Der Wagen war wegen einer verdächtigen Fahrweise aufgefallen.

Der Wagen war wegen einer verdächtigen Fahrweise aufgefallen.

Foto: Polizei Mettmann/Jochen Tack

Polizisten stoppten am Montag, 27. Juli, gegen 19.15 Uhr an der Kreuzung Südwall/Ostwall einen Pkw mit zwei Männern. Als die Beamten den Mercedes stoppten, versuchten die Insassen, drei Mobiltelefone aus dem Fenster zu werfen. Der Fahrer des Mercedes stand sichtlich unter Drogeneinfluss. Bei der Kontrolle fanden die Beamten Kokain. Die beiden Männer erwartet ein Strafverfahren. Einer wird außerdem wegen eines ausländerrechtlichen Verstoßes dem Haftrichter vorgeführt. Red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort