1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Polizei findet am Bleichpfad eine Kornnatter

Schlangenfund : Polizei findet eine Kornnatter

Herrenloses Reptil in Krefeld entdeckt. Beamte bitten Kollegen der Feuerwehr um Unterstützung, um das Tier zu identifizieren. Das ist ins Duisburger Tierheim gebracht worden.

Bei ihrem morgendlichen Spaziergang hat eine Krefelderin am Sonntagmorgen um 9 Uhr auf dem Bleichpfad Höhe Dampfmühlenweg eine orangefarbene Schlange entdeckt und sofort die Polizei gerufen. Die Streifenbeamten konnte das Tier einfangen und in ihr Auto verfrachten. Ein herbeigerufener Reptilien-Experte der Krefelder Feuerwehr konnte das Tier rasch identifizieren. Bei dem Fund handelte sich sich um eine ungiftige Kornnatter, das ist eine mittelgroße nordamerikanische Kletternatter.

Die Kornnatter ist ausschließlich als Nachzucht in einer Vielzahl von Farbvarianten im Handel und dank ihres ruhigen Temperaments sowie der unkomplizierten Haltung zu einem der beliebtesten Terrarientiere geworden, wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf seiner Internetseite mitteilt. Kornnattern unterliegen in Deutschland nicht dem Artenschutzrecht.

Der Besitzer hatte sich bis dato nicht bei der Polizei gemeldet. Deshalb ist das Fundtier der Tierrettung übergeben worden, die es nach Duisburg transportierte, wo es nun auf seinen Besitzer wartet. yb