1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Mediothek: Vorträge zum Umweltschutz

Umwelt : Mediothek: Vorträge zum Umweltschutz

200 Buchtitel zur Nachhaltigkeit stehen im Foyer des Hauses bereits zur Ausleihe bereit.

Mit einem Sonderbestand und einer Vortragsreihe zum Thema Umweltschutz und nachhaltiges Leben wendet sich die Mediothek an die Krefelder Bürger. Etwa 200 Buchtitel zu diesen Fachgebieten stehen im Foyer des Hauses bereits zur Ausleihe bereit. „Fairreisen“, „Glückliches Leben ohne Müll“, „Ohne Auto leben“ oder auch „100 Dinge, die du für die Erde tun kannst“ sind Beispiele der Werke. In der Zeit vom 8. bis 12. September folgen Gastvorträge in der „Woche der Nachhaltigkeit.“

Die aktuelle Weltlage habe zur Themenfindung einen entscheidenden Anstoß gegeben, so Evelyn Buchholtz, Beirat und Direktorin der Mediothek: „Die Pandemie zeigt, wie wichtig das Thema ist.“ Los geht es am Dienstag, 8. September, mit einem Gastvortrag des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND). Der Redner will sich ab 11 Uhr mit der Entwicklung des Begriffs Nachhaltigkeit beschäftigen. Am Abend ab 19 Uhr hält Karl Werner Boettges aus dem Fachbereich Stadt- und Verkehrsplanung einen Vortrag zum geplanten Mobilitätskonzept der Stadt. Wie sollen Verkehr, Umweltschutz und Lebensqualität im Einklang stehen?

Am Mittwoch, 9. September, ist ab 11 Uhr der Imkerverein im Foyer zu Gast. Wie wichtig sind Bienen für Flora und Fauna? Am Abend ab 19 Uhr spricht Martin Peters, Leiter der Vermögensberatung der Sparkasse Krefeld, über die nachhaltige Geldanlage und was dabei zu beachten ist.

Das Quartiersmanagement Innenstadt und Uerdingen informiert am Donnerstag, 10. September, ab 11 Uhr über das Hof- und Fassadenprogramm der Stadt. Ab 19 Uhr trägt Lukas Spengler von der Hochschule Niederrhein im Studio über das Forschungsprojekt „Mobilitäts-Werk-Stadt-2025“ vor. Wie können zukünftig Linienbusse, Bahnen und autonome Kleinbusse Personen von A nach B transportieren? Etwa 90 Minuten wird die Vorführung dauern. Der Naturschutzbund (NABU) wird am Freitag, 11. September, ab 11 Uhr über das insektenfreundliche Gärtnern informieren. Den Abschluss macht das Umweltzentrum am Samstag, 12. September, zwischen 11 und 14 Uhr. Es geht um Tipps, wie man Müll im Alltag einsparen kann.

mediothek-krefeld.de