1. NRW
  2. Krefeld

Krefelder Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Krefelder Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Krefeld. Ein Graffiti-Sprayer konnte Dank einer couragierten Zeugin am Dienstagabend von der Polizei gestellt werden.

Wie die Polizei mitteilt, beobachtete eine 27-jährige Krefelderin, gegen 18.15 Uhr, einen Mann, der gerade eine Mauer auf der Christian-Roos-Straße mit Graffiti beschmierte und sich anschließend mit einem Pedelec entfernte. Die Zeugin habe umgehend die Polizei informiert.

Die Beamten konnten den 27-jährigen Tatverdächtigen kurze Zeit später auf der Ondereystraße stellen. In seinem Rucksack habe man eine passende Sprühdose, Betäubungsmittel in geringen Mengen sowie einen Seitenschneider gefunden. Da der Verdacht bestand, dass er das hochwertige Pedelec zuvor entwendet hatte, stellten sie es sicher. Der polizeibekannte Krefelder wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. red