Krefelder Gartenwelt

Google-Jahr 2018 : Platz 10: Krefelder Gartenwelt

Google hat für unsere Redaktion eine Liste zusammengestellt, welche Suchbegriffe in Verbindung mit Krefeld den stärksten Zuwachs erfahren haben. Daraus ist ein etwas anderer Jahresrückblick entstanden.

Platz 10: Krefelder Gartenwelt Längst hat die Lust der Deutschen, nach ihren Wohnräumen nun auch  Balkon, Terrasse und Garten zu gestalten und zu dekorieren, Krefeld erreicht. Das zeigen die Besucherzahlen der  Krefelder Gartenwelt, die von Jahre zu Jahr gewachsen sind. Ein Grund dafür sind nicht nur die zahlreichen Aussteller und Gartenfachbetriebe aus ganz Deutschland, die regelmäßig an dieser inzwischen fest etablierten Gartenmesse teilnehmen, sondern auch das Internet. Die Krefelder Gartenwelt nimmt Platz 10 bei der Google-Schlagwortsuche ein. Kein Wunder, zählt diese Veranstaltung längst zu einem der jährlichen Highlights in Nordrhein-Westfalen.

Dabei fing vor nunmehr 15 Jahren alles wesentlich kleiner auf dem Sprödentalplatz an. Der Krefelder Reno Müller hatte gemeinsam mit seiner Frau die Idee, eine Messe für Dienstleistungen und Waren von Unternehmen aus der Region anzubieten, deren Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau ist. An drei verkaufsoffenen Tagen Ende März verwandelte sich der kahle, zum größten Teil gepflasterte Sprödentalplatz in eine grüne Oase mit Rindenmulch auf dem Boden.

Seit 2012 findet die Krefelder Gartenwelt im Stadtwald vor den schönen Jugendstil-Gebäuden der Rennbahn statt. Wer Anregungen für seinen Garten sucht, neue Pflanzen oder schöne Dekorationen braucht oder einen Fachbetrieb für Garten- und Landschaftsbau ausfindig machen möchte, wird hier in den meisten Fällen fündig.

170 Aussteller sind allein in diesem Frühjahr bei der Messe dabei gewesen. Hobbygärtner ebenso wie Gartenfachleute werden hier fündig. Und auch das lukullische Angebot kommt nicht zu kurz. 15 000 Besucher haben laut Veranstalter im vergangenen Frühjahr die Gelegenheit genutzt, sich inspirieren und beraten zu lassen. Und das, obwohl die Besucher Eintritt zahlen. Der nächste Termin steht schon schwarz auf weiß im Internet. Es ist der 29. bis 31. März 2019. yb

>>>Hier geht es zur kompletten Liste: Was die Menschen 2018 über Krefeld wissen wollten

Mehr von Westdeutsche Zeitung