Neuer Brutplatz mit Jungvögeln Zweites Storchenpaar brütet in Krefeld-Traar

Krefeld · Nachdem es im Jahr 2022 die erste jemals dokumentierte Weißstorchbrut in Krefeld gab, hat sich in diesem Jahr ein zweites Brutpaar angesiedelt. Die Brutplätze liegen etwa einen Kilometer voneinander entfernt.

 Neugierig schauen die Jungvögel am Luiter Weg über den Horstrand

Neugierig schauen die Jungvögel am Luiter Weg über den Horstrand

Foto: Jürgen Fiegen

Das „alte“ Paar am Luiter Weg hat in diesem Jahr vier Junge großgezogen und an der Nieper Straße gibt es zwei Küken. Am Freitag wurden die Jungvögel von Storchexperte Michael Jöbges von der Nordrheinwestfälischen Ornithologengesellschaft beringt. Im Horst an der Nieper Straße konnte nur einer der beiden Jungvögel beringt werden, da das Geschwisterchen noch zu klein war. Es wird nun später beringt. Am Luiter Weg wurden alle vier Jungvögel beringt. Diese sind auch gut zwei Wochen früher geschlüpft als die an der Nieper Straße. Von den beiden Jungstörchen, die am 6. Juli 2022 am Luiter Weg beringt wurden, wurde einer später in Tilburg entdeckt, der andere in diesem Jahr im März 2024 in Zamora (Spanien) und im April nördlich von Hannover. Red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort