1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Zahl der Arbeitslosen sinkt erneut

Arbeitsmarkt : Zahl der Arbeitslosen sinkt erneut

Der November zeigte einen Verringerung der Arbeitslosenzahl um 315 Personen gegenüber dem Vormonat. Gegenüber dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit allerdings um 3441 Personen höher.

Die Zahl der Arbeitslosen im November hat sich während der Pandemie den dritten Monat in Folge reduziert. Die Arbeitslosenzahl hat sich um 315 Personen (oder minus 1,3 Prozent) gegenüber dem Vormonat verringert. Gegenüber dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 3441 Personen höher. Die Arbeitslosenquote im Bezirk beträgt 8,3 Prozent. In Krefeld und im Kreis Viersen waren im September 23 554 Männer und Frauen arbeitslos. Die Arbeitslosenquote liegt in der Stadt Krefeld mit 13 800 Menschen ohne Arbeit bei 11,3 Prozent (11,4 % im Vormonat, 9,8 % im November 2019). Im Kreis Viersen beträgt die Arbeitslosenquote bei 9754 Menschen ohne Arbeit 6,0 Prozent (6,1 % im Vormonat/5,0 % im Vorjahr). Der Zugang an 212 Anzeigen zur Kurzarbeit mit 1650 Personen lag auf einem leicht höheren Niveau als zuvor. Red