1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Verdienstkreuz für Insektenforscher Sorg

Hohe Auszeichnung : Verdienstkreuz für Insektenforscher Sorg

Ehrung für Verdienste um die Biodiversitätsforschung des Entomologischen Vereins Krefeld. Verdienstorden bereits zum siebten Mal an den Verein verliehen.

Dr. Martin Sorg wurde vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Überreicht wurden die Ordensinsignien in Wesel am Mittwoch durch den stellvertretenden Landrat Günter Helbig. Die Auszeichnung würdigt seine besonderen Verdienste um die Biodiversitätsforschung zu Insekten.

Sorg selbst verweist auf die Verdienste seiner Kollegen: „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich über diese besondere Auszeichnung. Allerdings kann ich nicht genug betonen, dass ich hier stellvertretend für das Team der Insektenforscher stehe, ohne die das Erreichte nicht möglich gewesen wäre. Ich verstehe dies daher auch als eine weitere, besondere Anerkennung der Leistungen des Entomologischen Vereins Krefeld.“

Selbst mit einem entomologischen Thema an der Universität Köln promoviert, koordiniert Martin Sorg seit vielen Jahren Untersuchungs- und Forschungsprojekte der Entomologen in Krefeld im In- und Ausland. Als eine naturwissenschaftlich orientierte Fachgesellschaft befasst sich der Entomologische Verein Krefeld seit vielen Jahrzehnten mit der Insektenforschung. Der Erstbeschreibung bisher für die Wissenschaft unbekannter Arten, der Ermittlung der Biologie von Insektenarten und der Erforschung ihrer Artenvielfalt in der Natur im Wandel der Zeit. Aufgrund der zahlreichen, mehr als zweitausend wissenschaftlichen Publikationen seit Gründung der Institution waren sie in Fachkreisen schon lange international bekannt. Aufgrund ihrer Veröffentlichungen zum Insektenrückgang und Artensterben erlangte diese Entomologische Gesellschaft in Krefeld auch in der breiten Öffentlichkeit weltweit eine enorme Aufmerksamkeit.

Ihre Insektenforschung läutete einen Paradigmenwechsel im Bewusstsein um die Bedeutung dieser Tiergruppe ein. Sie bewirkte ein neues Niveau in der Wahrnehmung von Biodiversitätsverlusten und der Notwendigkeit im Ergreifen gegensteuernder Maßnahmen zur Erhaltung der Artenvielfalt.

In der Geschichte des Entomologischen Vereins Krefeld ist der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland zusammen mit der aktuellen Verleihung jetzt bereits siebenmal an Mitglieder verliehen worden. Sorg selbst erhielt im vergangenen Jahr den Deutschen Umweltpreis der Bundesstiftung Umwelt. Red