Krefeld: Unfall auf Frankenring - Feuerwehr muss Autodach aufschneiden

Sperrung : Unfall in Krefeld auf Frankenring: Feuerwehr muss Autodach aufschneiden

Wegen eines schweren Unfalls wurde der Bereich Frankenring/St.-Anton-Straße am Montag ab 19 Uhr von der Polizei gesperrt worden.

Wegen eines Unfalls am Montag gegen 19 Uhr wurde der Bereich Frankenring/St.-Anton-Straße gesperrt. Laut Feuerwehr war bei der Karambolage von drei Autos ein Fahrzeug so verzogen, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Insassen nur aus dem Wagen bekamen, indem sie das Dach aufschnitten. Der Fahrer sei nicht eingeklemmt gewesen. Aber der Pkw so verzogen, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Und aus dem Fenster berge man keine möglicherweise verletzten Personen. Der Mann wurde zur Sicherheit in eine Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Unfallbeteiligte hätten abgelehnt und nicht ins Krankenhaus gewollt. Die Sperrung wurde gegen 20.45 Uhr wieder aufgehoben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung