Krefeld: Unfall auf dem Europaring

Teilsperrung : Verkehrsunfall auf Krefelder Europaring

Auf dem Europaring ist es am Dienstag, 24. September, gegen neun Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen.

Aktualisiert um 15.35 Uhr - Ein Mann sei mit seinem Wagen stadtauswärts gefahren, teilte die Polizei am Nachmittag auf Nachfrage mit. In Höhe der Abzweigung zur Rennbahn sei eine Ampel auf Rot gesprungen. Eine vor dem Mann fahrende Frau habe deshalb ihr Auto abgebremst. Der Mann konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf das Fahrzeug der Frau auf.

Durch den Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit.

Wegen auslaufenden Öls musste die Feuerwehr die Straße aufwändig reinigen. Durch den Unfall kippte außerdem eine Ampel um und ragte auf die Straße. Bis zum Mittag war die Straße deshalb teilweise gesperrt.

(red)