1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Unbekannte entsorgen Motoröl im Gulli - Zeugen gesucht​

Zeugen gesucht : Unbekannte entsorgen Motoröl im Gulli

Zwei Männer haben auf einem Parkplatz am Oranierring Motoröl abgelassen. Die Polizei sucht nach den Tatverdächtigen.

Am Samstag gegen 7.30 Uhr beobachtete eine Frau auf einem Parkplatz neben einer Tankstelle am Oranierring zwei Männer, die an einem aufgebockten VW Golf arbeiteten, teilte die Polizei mit. Als sie gegen 14 Uhr erneut auf den Parkplatz kam, befand sich eine Öllache um einen Gullideckel herum. Die Zeugin rief die Polizei. Neben der Öllache fanden die Beamten einen aufgeschnittenen und mit Altöl gefüllten Plastikbehälter sowie eine Schraube, wie sie bei Ölwannen von Autos als Ablass-Schraube verwendet wird. Die Feuerwehr kümmerte sich um die fachgerechte Entsorgung der Ölreste.

Die Polizei sucht nun nach den beiden Männern und nach dem Auto. Einer der Verdächtigen war laut Beschreibung 30 bis 35 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte blonde kurze Haare. Der andere Verdächtige war vermutlich von ähnlicher Größe und Statur, laut Aussage eines weiteren Zeugen hatte er einen längeren Bart und war 1,85 bis 1,90 Meter groß.

Bei dem Auto handelt es sich wahrscheinlich um einen silbernen VW Golf 4 Kombi. Er hat mindestens zwischen 7.30 Uhr und 13.20 Uhr auf dem Parkplatz neben der Tankstelle am Oranierring gestanden und könnte dadurch aufgefallen sein, dass er zeitweise aufgebockt war und die Männer daran hantiert haben. Gegen 14 Uhr war einer der beiden Verdächtigen noch einmal alleine auf dem Parkplatz.

Für Hinweise melden werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei, telefonisch unter der 02151/6340 oder per E-Mail unter hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)