Krefeld: Uerdinger Rheinbrücke wird am Wochenende gesperrt

Verkehr : Uerdinger Rheinbrücke wird am Wochenende gesperrt

Die Rheinbrücke wird ab Freitagabend komplett gesperrt. Eine weitere Sperrung soll folgen.

Am Wochenende wird die Uerdinger Rheinbrücke komplett gesperrt. Das ist für die Sanierungsarbeiten an den Fahrbahnplatten der Querung nötig, erklärte Straßen.NRW. Die Vollsperrung der Rheinbrücke soll am Freitag (13.12.), ab 20 Uhr beginnen und bis Montag (16.12.) um 5 Uhr wieder aufgehoben werden.

„Diese Sperrung ist erforderlich, damit keine Bewegung in der Brücke ist und das eingebrachte Material vollständig aushärten kann. Umleitungen sind großräumig über die Autobahnen A40 und A44 ausgeschildert“, teilte Straßen.NRW mit.

Mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigung ist zu rechnen. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt die Brücke offen.

Schon seit Montag mussten Autofahrer mit Verzögerungen rechnen. Mittels Baustellenampel wurde der Verkehr auf einer Spur über die Brücke geführt.

Übrigens: Die Arbeiten scheinen sich bis ins nächste Jahr zu ziehen: „Nach einer weiteren Vollsperrung zu Beginn des Jahres 2020 liegt die Tragfähigkeit für den LKW-Verkehr wieder vor“, heißt es in der Straßen.NRW-Meldung weiter. Im September war das Denkmal für schwere Lastwagen gesperrt worden. Bei einer Kontrolle waren erhebliche Schäden festgestellt worden. Die Polizei stoppte seit der Sperrung Hunderte zu schwere Lastwagen, die trotzdem die Rheinbrücke nutzen wollten.

(red)