Polizei Schmucktür und Messingständer aus St. Johann Baptist gestohlen

Krefeld · In der Nacht auf Freitag, 10. Juli, wurden aus der Kirche St. Johann Baptist am Johannesplatz eine vergoldete Schmucktür und ein Messingständer entwendet. Polizei sucht jetzt nach Hinweisen.

 Die Tabernakeltür aus der Kirche St. Johann Baptist am Johannesplatz wurde entwendet. Foto: Polizei Krefeld

Die Tabernakeltür aus der Kirche St. Johann Baptist am Johannesplatz wurde entwendet. Foto: Polizei Krefeld

Foto: Polizei Krefeld

In der Kirche St. Johann Baptist am Johannesplatz kam es, laut Polizei, am Freitagabend, 10. Juli, zu einem Diebstahldelikt. Eine vergoldete Schmucktür, vom Tabernakel, und ein Messingständer, als Unterteil einer Monstranz, wurden entwendet. Zwischen 21 Uhr und 10.45 Uhr brachen, so berichtet die Polizei weiter, ein oder mehrere Unbekannte durch die Haupttür in die Kirche der katholischen Pfarrgemeinde Maria Frieden ein. Sie rissen die wertvolle alte Schmucktür mit Gewalt aus den Scharnieren.

Die Monstranz selbst, ein verziertes Behältnis, das in einem Sichtfenster eine Hostie zur Verehrung zeigt, war über Nacht an einem sicheren Ort weggeschlossen und sei deshalb nicht gestohlen worden.

Polizei Krefeld sucht nun Zeugen und bittet unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an [email protected] um Hinweise.