Krefeld: Trio raubt Jugendliche in der Innenstadt aus

Polizei sucht Zeugen : Trio raubt Jugendliche in der Krefelder Innenstadt aus

Drei Männer sollen zwei Jugendliche in Krefeld ausgeraubt haben. Zunächst ging es um ein Deo, dann um etwas mit mehr Wert. Die Polizei sucht Zeugen.

Drei junge Männer haben laut Polizeiangaben zwei Jugendliche in der Krefelder Innenstadt bedroht und ausgeraubt. Einer der Täter sprach die beiden an der Hirschgasse an, bedrohte einen 17-Jährigen und forderte ihn zunächst auf, ihm ein Deodorant zu geben, teilte die Polizei mit.

Dabei sei dem Täter die Uhr des Jugendlichen aufgefallen, welche er ihm auch noch abgenommen habe. Anschließend habe er die Jugendlichen mit Deo besprüht und sich mit seinen beiden Begleitern in Richtung Rheinstraße entfernt. Zu dem Vorfall war es laut Angaben der Polizei bereits am Samstag gegen 17.40 Uhr gekommen.

Die Beamten suchen nun nach dem Räuber und seinen Begleitern: Der „Haupttäter“ soll etwa 16 bis 18 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er habe kurzes, schwarzes Haar und dunkelgrüne Augen. Er habe eine schwarze Jacke, darunter ein weißes T-Shirt, eine dunkelgraue Jeans sowie schwarze Schuhe getragen. Auffällig seien seine gelben Zähne sowie seine "krumme Nase" gewesen.

Die beiden Begleiter sollen etwa 16 bis 18 Jahre alt sein. Einer von ihnen sei circa 1,72 Meter groß und von stabiler Statur. Er sei schwarz gekleidet gewesen und habe ein Baseballcap der Marke Gucci sowie eine Bauchtasche getragen. Die Polizei in Krefeld bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung