Verkehrsbeeinträchtigung Transporter bleibt in Oppum im Gleisbett stecken

Krefeld · Ein Kleintransporter ist auf die Gleise gefahren. Das Fahrzeug musste befreit werden.

Der Lkw-Fahrer ist im Gleisbett stecken geblieben.

Der Lkw-Fahrer ist im Gleisbett stecken geblieben.

Foto: Alexander Forstreuter/Leonhard Giesberts

Ein ungewöhnliches Bild hat es am Donnerstagmorgen für einige Krefelder in Oppum gegeben.

Ein Lkw-Fahrer wollte mit seinem Fahrzeug um 7.35 Uhr in Höhe Kuhleshütte auf die Straße Sandberg abbiegen und war dabei aus ungeklärter Ursache auf das Gleisbett der Straßenbahnlinie 044 geraten. Dort blieb er im Schotter stecken und musste von einem Abschlepper befreit werden, teilte die Polizei auf Redaktionsnachfrage mit. Es kam zu Verkehrseinschränkungen auf der Bahnstrecke. Insgesamt zwei Ersatzbusse und mehrere Ersatztaxen wurden bestellt.

(red)
Auf Brettern über den E-See
Der Kiosk am Elfrather See ist neu verpachtet. Nun gibt es dort nicht nur Snacks und Getränke, sondern auch einen Verleih fürs Stand-up-Paddling Auf Brettern über den E-See